facebook kontakt

Massagen

Therapeutische Massage

Lockerung der Muskulatur, des subkutanen Gewebes und der Haut. Bessere Durchblutung der maskierten Körperteile und somit eine verbesserte Nährstoffversorgung des Gewebes. Durch die Erweiterung der Kapillaren und Lymphe werden die Lymphströmungen verbessert und die Interzellularflüssigkeit abgeleitet, und folglich die Schwellungen reduziert. Die Massage reduziert die Muskelverspannungen und trägt zur Schmerzlinderung bei.


BOA Lymphmassage

Bei dieser Massage kommt die BOA Kompressionshose zum Einsatz. Sie wird bei der Rehabilitation von Verletzungen, Behandlung von lymphatischen Insuffizienz, chronischen venösen Insuffizienz, Ödemen der oberen Gliedmaßen sowie bei Patienten nach einer Mastektomie, bei Fettleibigkeit und bei der Bekämpfung von Cellulite empfohlen. Dieser Massage hat eine starke Auswirkung auf den Körper. Die angesammelten Toxine werden abgeführt, die Lymph- und Venendrainage wird stimuliert, das Gewebe wird elastischer.


Manuelle Lymphmassage

Diese Massage kommt bei der Behandlung aller Arten von Ödemen der unteren und oberen Extremitäten zum Einsatz. Die Haut wird gestreichelt, gerieben und gedrückt, um die Schwellungen zu reduzieren und die Durchblutung zu steigern. Diese Behandlung bringt sehr schnelle Ergebnisse. Das Gefühl von schweren Händen und Beinen wird reduziert, die Optik der Gliedmaßen wird verbessert.


Therapeutische Ölmassage

Ganzkörpermassage mit ätherischen Ölen oder Duftkerzen. Die Behandlung ist ein Ritual für Körper und Seele. Sie lockert die Muskeln, reduziert Stress, lindert und entspannt. Diese Massage bekämpft auch die Schlaflosigkeit, reduziert Kopfschmerzen und Schwindel. Die ätherischen Öle versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen, und trägt zu ihrer Regeneration bei. Das Hautbild wird verbessert.


Therapeutische Fußmassage

Therapeutische Massage, bei der bestimmte Punkte an den Füßen bearbeitet werden. Sie hat eine intensive Wirkung auf den Körper. Die Durchblutung und die Vitalität werden gefördert, das Immunsystem wird gestärkt, die rheumatischen Schmerzen werden gelindert. Eine Fußmassage ist auch die beste Form, um zu entspannen und Abstand zu gewinnen.


Hot-Stone-Massage

Eine Kombination aus heißen Steinen mit den entsprechenden Massagetechniken. Dieser Behandlung wird bei Mythen und gestressten Menschen empfohlen. Sie spendet tiefe Entspannung, Revitalisierung regeneriert. Sie unterstützt im Kampf gegen Cellulite, verbessert die Elastizität der Haut und regeneriert nach einer langen körperlichen Anstrengung. Die Hot-Stone-Massage wird unter anderen bei Überlastung, orthopädischen Verletzungen, Ischias sowie bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen empfohlen.


Philippinische Muschelmassage

Die Muscheln für diese Massage werden an den Küsten in Philippinen gesammelt. Die Oberfläche wird geschliffen, sie ist absolut glatt und sanft. Die Behandlung bewirkt sinnliche Erfahrungen, beseitigt geistige Müdigkeit, entspannt die Muskulatur, trägt zur Verjüngung und einer höheren Elastizität der Haut bei.


Mechanische Heilmassage

Diese Behandlung erfolgt auf einem speziellen Massagestuhl, die Intensität und Kraft der Reize wird angepasst. Die Massage umfasst Unterschenkel, Oberschenkel, Gesäß und Rücken. Die vorgenannten Teile des Körpers können einzelne oder zeitgleich massiert werden. Dieser Behandlung zielt darauf ab, Stress und quälende Rückenschmerzen zu reduzieren, verspannte Muskeln zu lockern und die Durchblutung zu verbessern.


Mechanische Heilmassage

Massage auf einem Wasserbett. Diese Behandlung wird für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates und Stoffwechselstörungen empfohlen.


Kompressionstherapie – Bandagieren

Diese Therapie erfolgt unter Anwendung von speziellen Kompressionsbandagen. Bei dieser Behandlung wird der Körper einem gewissen Druck ausgesetzt, der sich über die Hautoberfläche auf das Innere der Extremitäten auswirkt und dadurch zur Erhöhung des interstitiellen Drucks führt. Die Kompressionstherapie wird bei chronischen venösen Insuffizienz, Lymphödemen und venöser Thrombose empfohlen.